Die europäische Landschaft heute

Mit der Industrialisierung der Landnutzung und der Globalisierung der Gesellschaft, haben Landschaften ihre essentielle Bedeutung und Funktion verloren. Reduziert zu Produktionseinheiten haben ihre regenerierenden und heilenden Potentiale sowie ihre kulturelle und natürliche Vielfalt und unverwechselbare Eigenart deutlich abgenommen. Die Zerstückelung der Landschaft durch zahlreiche Nutzungsinteressen trat an die Stelle des Sinns für Schönheit und Ganzheit.

Als eine Reaktion auf diese Entwicklung steht die Forderung nach einer nachhaltigen Entwicklung, die eine behutsame Kultivierung der regionaltypischen Landschaften Europas ins Auge fasst. PETRARCA stellt sich der Herausforderung einer nachhaltigen Entwicklung von Landschafts-Individualitäten.

Zur Vertiefung

Bedrohungen und Perspektiven
Menschheit, Natur und Landschaft
Die Ästhetik der Landschaft
Die Ethik der Landschaft
Die Ökologie der Landschaft
Wirtschaftlichkeit der Landschaft
Funktionalität der Landschaft
Landschaft und Wissenschaft


home